Kritzeln und Zeichnen  - für mich der Zugang zum unmittelbaren Selbstausdruck!

Vom Punkt zur Linie, zur Fläche, zur Form, zum Raum arbeite ich mich vor, suchen, erfassen  und finde Motive. Zeichnen ist,  eine Spur aufs Blatt bringen,  Linien ziehen, punkten,kräuseln, tanzen mit dem Stift, ist  Rhythmus und Takt, den Körper einbringen, ebenso Gefühl und Empfindung,  ist Spüren, Sehen, Tasten, Fühlen, ist Freiheit statt Gefälligkeit, Risiko statt Konformität, Intuition statt Analyse.

„Augenblicke innerer Freiheit, wenn der Geist sich öffnet und das unendliche Universum sich offenbart und die Seele frei ist benommen und verwirrt zu wandern……“  (Jim Morrison)